25 km

139 Jobs gefunden in herzogenaurach

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Functional Safety Engineer Steer-by-Wire (m/w/d)
Herzogenaurach
Aktualität: 04.12.2022

Anzeigeninhalt:

04.12.2022, Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Herzogenaurach
Functional Safety Engineer Steer-by-Wire (m/w/d)
Entwicklung innovativer Fahrwerkaktuatoren für Steer-by-Wire-Anwendungen aus dem Automotive-Umfeld (autonomes Fahren) Definition und Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten Ermittlung, Formulierung und Verwaltung von safety-relevanten Systemanforderungen an mechatronische Systeme Erstellung von technischen Sicherheitskonzepten mit den realisierenden Domänen gemäß Anforderungen und neuestem Stand der Technik einschließlich Analyse, Bewertung und Minderung von Entwurfsrisiken Durchführung von Sicherheitsanalysen wie z. B. FTA, FMEA, FMEDA und/oder DFA Austausch entwicklungsbezogener Informationen und Zusammenarbeit mit internen und externen Entwicklungspartnern in Bezug auf Systemelemente für z. B. E/E, Software, Subsysteme und/oder Komponenten sowie bei der Produktion für z. B. Besonderheiten oder Aspekte der Herstellbarkeit Verifikation und Überprüfung der Konzepte/Designs mittels geeigneter Methoden wie u. a. Analysen, System-, Integrationstests und/oder Fahrzeugtests
Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, (Technische) Informatik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von automobilen Safety-relevanten mechatronischen Systemen, idealerweise im Bereich Steering in ASIL D Fundierte Kenntnisse über Entwicklungsprozesse im Automotive-Umfeld wie z. B. Automotive SPICE und ISO 26262 Kenntnisse zu automobilen Kommunikationsprotokollen, Sensorik, elektromechanischen Antriebssystemen, Regelung und Leistungselektronik wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Analytische, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem sehr interdisziplinären Umfeld

Berufsfeld

Bundesland

Standorte